Angebote zu "Weiß" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Livall BH62, smarter Rennradhelm, Fahrradhelm m...
Aktuell
143,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Weltneuheit: der erste Fahrradhelm mit 180°-Lichtsystem, Tag-Nacht-Automatik, Blinker, Warnlicht und SOS-Funktion. Smart, stylish, sicher. Mit Freisprech-Einrichtung und Bluetooth-Fernbedienung. Das urbane Design mit seidenmatter Oberfläche und handgearbeitetem Lederschild ist perfekt für die Fahrt ins Büro oder zum Geschäftstermin. Und: Neben der reinen Schutzfunktion nach internationalen Sicherheitsstandards (EN1078, CPSC) hat dieser Helm viele smarte Features, die das Radfahren noch viel sicherer und angenehmer machen. 180°-Lichtsystem mit Tag-Nacht-Automatik, Blinker, Warnlicht, GPS-Ortung, SOS-Nachricht, ... Das bis zu den Ohren reichende LED-Band macht Sie von allen Seiten gut erkennbar – ideal im Stadtverkehr. Die geniale Tag-Nacht-Automatik schaltet die Beleuchtung bei Dämmerung selbsttätig ein. Viel deutlicher als der ausgestreckte Arm allein, zeigt ein LED-Lauflicht, dass Sie abbiegen möchten. Und der integrierte Erschütterungssensor schaltet bei einem Sturz auf rotes Warnlicht und sendet nach 90 Sek. eine SOS-Nachricht mit GPSOrtung an eine von Ihnen vorgegebene Notrufnummer. Anrufe, Musik, Navigation, Walkie-Talkie, … Per Bluetooth 4.1 verbinden Sie den Helm mit Ihrem Smartphone*. Eingehende Anrufe werden per Knopfdruck am Helm angenommen und beendet. Während Ihre Hände sicher am Lenker bleiben, telefonieren Sie über das eingebaute Mikrofon mit Windschutz. Über 2 x 0,5 W-Stereo-Lautsprecher hören Sie Musik oder Navigationsansagen, ohne die Geräusche um Sie herum komplett auszublenden. Auf Wunsch lassen sich bis zu 20 Helme miteinander verbinden – perfekt zur Verständigung innerhalb einer Gruppe. Auch per Fernbedienung am Lenker steuerbar. Helm mit 600-mAh-Akku. Ladezeit ca. 2 Std., Betriebszeit Licht ca. 10 Std., Musik ca. 3 Std., Stand-By ca. 180 Tage. Mitgeliefert: Micro-USB-Ladekabel sowie Fernbedienung inkl. Lenkerhalterung. Außenschale aus hochfestem ABS-Kunststoff, Innenschale EPS-Schaumstoff. Belüftungsschlitze lassen die Luft zirkulieren und Feuchtigkeit entweichen. Per Drehknopf stufenlos anpassbar (55-61 cm Kopfumfang). Verstellbarer Kinnriemen. Wiegt ca. 490 g. Farbe: Anthrazit. *Zugehörige App für Android/iOS kostenlos. Der sportliche Helm (Livall BH62) – genauso sicher, genauso smart. Perfekt für Freizeit und Trekking: Aerodynamische Belüftungsöffnungen lassen frische Luft zirkulieren und Feuchtigkeit entweichen. Beleuchtungssystem: 15 LEDs mit RGB-Lauflicht am Hinterkopf inkl. Blinker-, Warnlicht- und SOS-Funktion Freisprecheinrichtung mit windgeschütztem Mikrofon (-39 dB) und 2 x 0,5 W Lautsprechern für Telefonate, Musik, Navigationsansagen Walkie-Talkie-Funktion integrierter 380-mAh-Akku. Ladezeit ca. 2 Std., Betriebszeit Licht ca. 10 Std., Musik 3-6 Std., Standby ca. 180 Tage Große Belüftungsöffnungen Weite per Drehknopf am Hinterkopf anpassbar (55-61 cm Kopfumfang) gepolsterte, stoßdämpfende Innenstege (ausklettbar) aus EPS-Schaumstoff Außenschale aus robustem Polycarbonat, verstellbarer Kinnriemen mit Klick-Verschluss wiegt 340 g, Farbe: Schwarz Mitgeliefert: Micro-USB-Ladekabel, Fernbedienung inkl. Lenkerhalterung.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Huawei Huawei Watch GT (Ella B19P) Elegant, White
270,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Huawei Watch GT Elegant ist eine ultradünne Sport-Smartwatch mit einer Batterielaufzeit von bis zu einer Wochen. Sie bietet integrierte intelligente Funktionen wie z. B. wissenschaftliches Schlafmonitoring, Fitnessmonitoring, Überwachung der Herzfrequenz, GPS-Funktionen und mehr. Das leichte und moderne Design, die Kratzfestigkeit, die Fitnessberatung und die genaue Gesundheitsüberwachung eignen sich perfekt für Profisportler für die tägliche Freizeit- und Profisportbegleitung.>Highlights:- Huawei Watch GT Elegant- Scharfes 3,04 cm (1,2 Zoll) AMOLED Display- Bis zu 1 Woche Akkulaufzeit- Fortlaufendes Herzfrequenz-Monitoring mit TruSeen 3.0- Genaue GPS-Positionsbestimmung- HUAWEI TruSleep Schlafmonitoring- Handy-Ortung- Höhendruckmessung beim Bergsteigen- Atemtraining für verbesserte Regeneration- Trainingsstatistiken und fortgeschrittene Analysen für Laufen, Radfahren, Bergsteigen, Schwimmen, freies Training, Triathlon> Grundeigenschaften- Farbe: Weiß- Höhe: 42,8 mm- Breite: 42,8 mm- Tiefe: 10,5 mm- Durchmesser: 42,8 mm- Gewicht inkl. Akku: 36 g- Gewicht: 32,5 g- Produkttyp: Smartwatch> Display- Displaytechnologie: AMOLED- Beleuchtetes Display- Farbdisplay- Touchscreen- Bilddiagonale: 3,048 cm- 1,2 - Display- Auflösung Breite: 390 Pixel- Auflösung Höhe: 390 Pixel- 326 ppi> Akku- Form: Spezial- Akkutyp: LiPo- Induktives Laden: Ja- Kapazität: 178 mAh- Akkulaufzeit bis zu 7 d- 2 h Akkuladezeit> Gehäusespezifikation- Wasserdicht bis 50 m> Betriebssystem- Betriebssystem: RTOS> Speicher- Arbeitsspeicher 16 MB- Interner Speicher 128 MB> Schnittstellen- Bluetooth- Bluetoothstandard: 4.2> Outdoor / Sport / Freizeit- Sportprofil Laufen- Sportprofil Radfahren- Sportprofil Klettern- Sportprofil Schwimmen- Kalorienverbrauch- Herzfrequenzmessung- Barometer- Stoppuhr- Schrittzähler- Smartphone Finder- Schlafüberwachung> Technische Beschreibung- Mitteilungen über Anrufe, SMS, E-Mail, Social Media, App-Benachrichtigungen- Trainingsstatistiken- Fortgeschrittene Analysen- Höhendruckmessung- Schlafmonitoring mit TruSleeo- Herzfrequenzmonitoring mit TruSeen 3.0- Handy-Ortung>Weitere Sensoren- GPS- GLONASS- Galileo- Beschleunigung- Gyroskop- Magnetometer- Optischer Herzfrequenzsensor- Umgebungslichtsensor- Barometer- Vibrationsmotor>Materialien- Gehäuse: Metall, Kunststoff,>Highlights:- Huawei Watch GT Elegant- Scharfes 3,04 cm (1,2 Zoll) AMOLED Display- Bis zu 1 Woche Akkulaufzeit- Fortlaufendes Herzfrequenz-Monitoring mit TruSeen 3.0- Genaue GPS-Positionsbestimmung- HUAWEI TruSleep Schlafmonitoring- Handy-Ortung- Höhendruckmessung beim Bergsteigen- Atemtraining für verbesserte Regeneration- Trainingsstatistiken und fortgeschrittene Analysen für Laufen, Radfahren, Bergsteigen, Schwimmen, freies Training, Triathlon> Grundeigenschaften- Farbe: Weiß- Höhe: 42,8 mm- Breite: 42,8 mm- Tiefe: 10,5 mm- Durchmesser: 42,8 mm- Gewicht inkl. Akku: 36 g- Gewicht: 32,5 g- Produkttyp: Smartwatch> Display- Displaytechnologie: AMOLED- Beleuchtetes Display- Farbdisplay- Touchscreen- Bilddiagonale: 3,048 cm- 1,2 - Display- Auflösung Breite: 390 Pixel- Auflösung Höhe: 390 Pixel- 326 ppi> Akku- Form: Spezial- Akkutyp: LiPo- Induktives Laden: Ja- Kapazität: 178 mAh- Akkulaufzeit bis zu 7 d- 2 h Akkuladezeit> Gehäusespezifikation- Wasserdicht bis 50 m> Betriebssystem- Betriebssystem: RTOS> Speicher- Arbeitsspeicher 16 MB- Interner Speicher 128 MB> Schnittstellen- Bluetooth- Bluetoothstandard: 4.2> Outdoor / Sport / Freizeit- Sportprofil Laufen- Sportprofil Radfahren- Sportprofil Klettern- Sportprofil Schwimmen- Kalorienverbrauch- Herzfrequenzmessung- Barometer- Stoppuhr- Schrittzähler- Smartphone Finder- Schlafüberwachung> Technische Beschreibung- Mitteilungen über Anrufe, SMS, E-Mail, Social Media, App-Benachrichtigungen- Trainingsstatistiken- Fortgeschrittene Analysen- Höhendruckmessung- Schlafmonitoring mit TruSleeo- Herzfrequenzmonitoring mit TruSeen 3.0- Handy-Ortung>Weitere Sensoren- GPS- GLONASS- Galileo- Beschleunigung- Gyroskop- Magnetometer- Optischer Herzfrequenzsensor- Umgebungslichtsensor- Barometer- Vibrationsmotor>Materialien- Gehäuse: Metall, Kunststoff,Keramik- Armband: Fluorelastomer>Armband- Breite 22 mm- Handgelenkumfang: 130 - 190 mm>Weitere Batterieeigenschaften- Batteriegewicht: 6,5 g- Ladung mit Magnetischer Ladestation>Ladespannung und Strombedarf- 5V- 0,5 A / 1 A / 1,5 A / 2 A> Lieferumfang- Huawei Watch GT Elegant- Ladestation- Ladekabel- Schnellstartanleitung- Sicherheitsinformationen

Anbieter: mcbuero
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Xplora 4 - Smartwatch Kinder - sim free, turquo...
199,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die XPLORA X4 ist eine Smartwatch für Kinder, die als sicherer Begleiter Mädchen und Jungen zu gefallen weiß. Die Uhr erlaubt die Kommunikation mit vertrauten Personen, indem sie wie ein Handy funktioniert. Für schnelle Hilfe unterwegs gibt es eine SOS-Notruf Taste. Zudem lassen sich sichere Aufenthaltsbereiche wie Schule oder zu Hause bestimmen.Verlässt oder betritt ihr Kind so einen Bereich können sie sich informieren lassen. Die 4G-fähige (LTE) GPS Uhr erlaubt jederzeit die präzise Ortung. Eine integrierte Kamera erhöht den Unterhaltungswert und außerdem animiert die Smartwatch auf spielerische Weise zu mehr Bewegung – passend dazu ist sie mit einem Schrittzähler ausgestattet. Sie ist außerdem nach dem Standard IP68 zertifiziert und somit wasserfest (bis zu 30 Minuten bei einer Wassertiefe von 1,50 Meter). Die Akkulaufzeit der Uhr beträgt bis zu drei Tage. Der Bildschirm verfügt über eine Diagonale von 1,4 Zoll (3,56 cm). Alle Inhalte zeigt die X4 farbig in einer Auflösung von 240 x 240 Pixel an. Durch ein Gewicht von 50 Gramm fällt die Smartwatch außerdem angenehm leicht aus und garantiert einen hohen Tragekomfort. Die XPLORA App steht für Android Smartphones und das auf dem iPhone installierte iOS zum kostenlosen Download bereit. In der Anwendung starten die Eltern bei Bedarf die Abfrage, um die Position ihres Kindes zu erfahren. Im Freien nutzt die Tracker Uhr das integrierte GPS. Gerade in geschlossenen Räumen werden die Angaben durch den Zugriff auf Mobilfunkdaten und nahegelegene WLAN-Netzwerke ebenso präzise bestimmt. Die Eltern bestimmen in der XPLORA App bis zu 50 Kontakte. Nur die dort eingetragenen Nutzer sind für das Kind erreichbar und können sich umgekehrt auch bei ihm melden. Unbefugte bleiben außen vor und scheitern umgehend an einem Besetzt-Ton. Neben Telefonaten unterstützt die GPS Uhr auch den Austausch von Sprachmitteilungen und sie empfängt darüber hinaus Textnachrichten und Emojis. Für die X4 hat sich XPLORA ein besonderes Konzept überlegt, welches die Kleinen anspornt, aktiver zu sein. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist selbstverständlich der integrierte Schrittzähler. Somit lässt sich generell schon einmal nachvollziehen, welche Strecken die Knirpse über den Tag verteilt zurücklegen. Vor allem aber hat der Hersteller die Goplay-Plattform ins Leben gerufen. Dort sind verschiedene Spiele verfügbar, die auf beliebten Kinderfilmen wie „Dora und die goldene Stadt“ oder „Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“ beruhen. Damit die Kinder diese abrufen dürfen, müssen sie sich dafür zunächst XCoins verdienen. Das sind virtuelle Belohnungen, die sie erhalten, wenn sie sich bewegt haben. Wer nicht aktiv ist, kann demnach auch nicht spielen. Ein Schulmodus erfüllt unterdessen den Zweck, dass von der XPLORA X4 während des Unterrichts keine Störungen ausgehen. Während dieser, zuvor eingerichteten Zeiten bleibt sie lautlos. Es ist nur ein SOS Notruf möglich. Damit wichtige Termine nicht in Vergessenheit geraten, stellen die Eltern Erinnerungen ein.   Wichtig: Eine Nano-SIM Karte eines Telefonanbieters ist erforderlich. Vor der Inbetriebnahme muss die PIN der SIM-Karte deaktiviert werden und die Voicemail (Anrufbeantworterfunktion) abgestellt werden.   Eigenschaften: - 3,55 cm (1,4") Farbdisplay mit Touchfunktion  - Integrierte Kamera mit 2 MP  - Anruf- und Nachrichtfunktion, Senden und Empfangen von Sprachnachrichten  - SOS-Knopf, GPS integriert  - Schrittzähler, Musikfunktion  - Bluetooth und WLAN  - Geeignete Armgelenkgröße: 145 - 210 mm  - Display Bildschirmdiagonale (cm) 3,55, (Zoll) 1,4  - Auflösung (Pixel) 240 x 240  - eingebauter Akku   Unsere Entsorgungshinweise zu Batterien und Elektrogeräten finden Sie auf http://www.mytoys.de/c/entsorgungshinweise.html  

Anbieter: myToys
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Xplora 4 - Smartwatch für Kinder - sim free, bl...
199,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die XPLORA X4 ist eine Smartwatch für Kinder, die als sicherer Begleiter Mädchen und Jungen zu gefallen weiß. Die Uhr erlaubt die Kommunikation mit vertrauten Personen, indem sie wie ein Handy funktioniert. Für schnelle Hilfe unterwegs gibt es eine SOS-Notruf Taste. Zudem lassen sich sichere Aufenthaltsbereiche wie Schule oder zu Hause bestimmen.Verlässt oder betritt ihr Kind so einen Bereich können sie sich informieren lassen. Die 4G-fähige (LTE) GPS Uhr erlaubt jederzeit die präzise Ortung. Eine integrierte Kamera erhöht den Unterhaltungswert und außerdem animiert die Smartwatch auf spielerische Weise zu mehr Bewegung – passend dazu ist sie mit einem Schrittzähler ausgestattet. Sie ist außerdem nach dem Standard IP68 zertifiziert und somit wasserfest (bis zu 30 Minuten bei einer Wassertiefe von 1,50 Meter). Die Akkulaufzeit der Uhr beträgt bis zu drei Tage. Der Bildschirm verfügt über eine Diagonale von 1,4 Zoll (3,56 cm). Alle Inhalte zeigt die X4 farbig in einer Auflösung von 240 x 240 Pixel an. Durch ein Gewicht von 50 Gramm fällt die Smartwatch außerdem angenehm leicht aus und garantiert einen hohen Tragekomfort. Die XPLORA App steht für Android Smartphones und das auf dem iPhone installierte iOS zum kostenlosen Download bereit. In der Anwendung starten die Eltern bei Bedarf die Abfrage, um die Position ihres Kindes zu erfahren. Im Freien nutzt die Tracker Uhr das integrierte GPS. Gerade in geschlossenen Räumen werden die Angaben durch den Zugriff auf Mobilfunkdaten und nahegelegene WLAN-Netzwerke ebenso präzise bestimmt. Die Eltern bestimmen in der XPLORA App bis zu 50 Kontakte. Nur die dort eingetragenen Nutzer sind für das Kind erreichbar und können sich umgekehrt auch bei ihm melden. Unbefugte bleiben außen vor und scheitern umgehend an einem Besetzt-Ton. Neben Telefonaten unterstützt die GPS Uhr auch den Austausch von Sprachmitteilungen und sie empfängt darüber hinaus Textnachrichten und Emojis. Für die X4 hat sich XPLORA ein besonderes Konzept überlegt, welches die Kleinen anspornt, aktiver zu sein. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist selbstverständlich der integrierte Schrittzähler. Somit lässt sich generell schon einmal nachvollziehen, welche Strecken die Knirpse über den Tag verteilt zurücklegen. Vor allem aber hat der Hersteller die Goplay-Plattform ins Leben gerufen. Dort sind verschiedene Spiele verfügbar, die auf beliebten Kinderfilmen wie „Dora und die goldene Stadt“ oder „Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“ beruhen. Damit die Kinder diese abrufen dürfen, müssen sie sich dafür zunächst XCoins verdienen. Das sind virtuelle Belohnungen, die sie erhalten, wenn sie sich bewegt haben. Wer nicht aktiv ist, kann demnach auch nicht spielen. Ein Schulmodus erfüllt unterdessen den Zweck, dass von der XPLORA X4 während des Unterrichts keine Störungen ausgehen. Während dieser, zuvor eingerichteten Zeiten bleibt sie lautlos. Es ist nur ein SOS Notruf möglich. Damit wichtige Termine nicht in Vergessenheit geraten, stellen die Eltern Erinnerungen ein.   Wichtig: Eine Nano-SIM Karte eines Telefonanbieters ist erforderlich. Vor der Inbetriebnahme muss die PIN der SIM-Karte deaktiviert werden und die Voicemail (Anrufbeantworterfunktion) abgestellt werden.   Eigenschaften: - 3,55 cm (1,4") Farbdisplay mit Touchfunktion  - Integrierte Kamera mit 2 MP  - Anruf- und Nachrichtfunktion, Senden und Empfangen von Sprachnachrichten  - SOS-Knopf, GPS integriert  - Schrittzähler, Musikfunktion  - Bluetooth und WLAN  - Geeignete Armgelenkgröße: 145 - 210 mm  - Display Bildschirmdiagonale (cm) 3,55, (Zoll) 1,4  - Auflösung (Pixel) 240 x 240  - eingebauter Akku   Unsere Entsorgungshinweise zu Batterien und Elektrogeräten finden Sie auf http://www.mytoys.de/c/entsorgungshinweise.html  

Anbieter: myToys
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Phänomen Wünschelrute
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass der Mensch über Sensorien verfügt, die ihm über den Sehsinn oder das Tastempfinden hinaus die nicht sicht- und greifbare Welt erschließen, wird in unzähligen Gelegenheiten im Alltag deutlich: Man fühlt sich in einem Raum wohl, an einem anderen Ort empfindet man Bedrückung, man ruft spontan einen Menschen an, weil man fühlt, dass er Zuspruch braucht, man "verursacht" einen Parkplatz oder "weiß", was gleich passiert. Eines der erstaunlichsten Phänomene jener von keinem bisher bekannten physischen Medium vermittelten Wahrnehmung ist der Sinn für unterirdische Wasservorkommen und geologische Eigenschaften, der bei einigen Menschen in schier unglaublichem Maß ausgeprägt ist. Sie sind beispielsweise in der Lage, selbst in Wüstengebieten Brunnenbohrpunkte in mehreren hundert Metern Tiefe zu finden, und das buchstäblich im Handumdrehen: Der Ausschlag ihres Zeigerinstruments, der Wünschelrute, macht das körperliche Empfinden sichtbar, das offenbar auf mentalem Weg auf die zielgenaue Ortung eines solchen Punkts eingestellt werden kann. Hans-Dieter Betz geht in diesem Buch der Frage nach: Was können Rutengänger wirklich? In einer gründlichen Bestandsaufnahme untersucht er die Leistungen der beiden Rutenmeister Georg und Emmy Kittemann, die unter anderem die Heilquelle von Tegernsee gefun-den haben, sowie von Hans Schröter, der als Wasserbau-Ingenieur mit Hilfe seiner radiästhetischen Fähigkeiten für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit tausende von erfolgreichen Bohrungen für Trinkwasserbrunnen bestimmt hat. Schröters eindrucksvolle Tätigkeit mit der Wünschelrute ist wissenschaftlich dokumentiert und widersteht allen Wegerklärungsversuchen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Phänomen Wünschelrute
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass der Mensch über Sensorien verfügt, die ihm über den Sehsinn oder das Tastempfinden hinaus die nicht sicht- und greifbare Welt erschließen, wird in unzähligen Gelegenheiten im Alltag deutlich: Man fühlt sich in einem Raum wohl, an einem anderen Ort empfindet man Bedrückung, man ruft spontan einen Menschen an, weil man fühlt, dass er Zuspruch braucht, man "verursacht" einen Parkplatz oder "weiß", was gleich passiert. Eines der erstaunlichsten Phänomene jener von keinem bisher bekannten physischen Medium vermittelten Wahrnehmung ist der Sinn für unterirdische Wasservorkommen und geologische Eigenschaften, der bei einigen Menschen in schier unglaublichem Maß ausgeprägt ist. Sie sind beispielsweise in der Lage, selbst in Wüstengebieten Brunnenbohrpunkte in mehreren hundert Metern Tiefe zu finden, und das buchstäblich im Handumdrehen: Der Ausschlag ihres Zeigerinstruments, der Wünschelrute, macht das körperliche Empfinden sichtbar, das offenbar auf mentalem Weg auf die zielgenaue Ortung eines solchen Punkts eingestellt werden kann. Hans-Dieter Betz geht in diesem Buch der Frage nach: Was können Rutengänger wirklich? In einer gründlichen Bestandsaufnahme untersucht er die Leistungen der beiden Rutenmeister Georg und Emmy Kittemann, die unter anderem die Heilquelle von Tegernsee gefun-den haben, sowie von Hans Schröter, der als Wasserbau-Ingenieur mit Hilfe seiner radiästhetischen Fähigkeiten für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit tausende von erfolgreichen Bohrungen für Trinkwasserbrunnen bestimmt hat. Schröters eindrucksvolle Tätigkeit mit der Wünschelrute ist wissenschaftlich dokumentiert und widersteht allen Wegerklärungsversuchen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Tivaro Trilogie
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe »Tivaro in Gefahr« von Merlin T. SalzburgEigentlich wollte TIVARO die ersten drei Wochen der Sommerferien mit seinem besten Freund OTTO in einem Taunus-Camp verbringen. Zu dieser Zeit haben Tivaro und Otto zusammen mit ihren Freunden NICO und JOJO gerade ein Detektivteam gegründet. Ihr gemeinsames Hauptquartier ist ein mächtiges, gut verborgenes Baumhaus in Tivaros neuem Garten im Frankfurter Umland. Doch die Ferien haben kaum begonnen, als die Jungen von o-vier, wie sie sich nun nennen, auch schon in ihren ersten Fall geraten: Aus einer hessischen Strafanstalt sind einige Tage zuvor zwei Häftlinge entflohen, die sich nun offenbar im Taunus aufhalten sollen. Und ganz in der Nähe des Detektiv-Hauptquartiers wurde dieser Tage auch eine Filiale der Frankfurter Bank überfallen. Die Räuber entkamen dabei mit einem Taxi. Für die Detektive von o-vier ist dieser Fall besonders interessant, denn hier winkt eine hohe Belohnung. Als Tivaro kurz darauf Augenzeuge eines weiteren Banküberfalls im Nachbarort Bad Homburg wird, gerät er plötzlich selbst ins Visier der Räuber, denn Tivaro erkennt einen der beiden Täter wieder. Tivaro ist nun in höchster Gefahr, und der Fall bekommt eine neue Richtung: Aus den gesuchten Räubern sind jetzt Jäger geworden, die hinter Tivaro her sind und sich bereits in der Nachbarschaft nach dessen Aufenthaltsort erkundigen. Währendessen finden die Jungen von o-vier heraus, dass Bankräuber und Ausbrecher identisch sind. Außerdem schafft es Nico, seinem Vater, der bei der Polizei ist, die Namen der entflohenen Häftlinge zu entlocken: POLOCHSKI und SCHABE. Wenig später tauchen die beiden Männer tatsächlich auf. Polochski bricht in den Garten ein und randaliert, als er Tivaro nicht findet. Die Jungen von o-vier halten sich währenddessen im Baumhaus versteckt und beobachten heimlich die Szene. Zum Glück bleiben sie dabei unbemerkt. Doch tags darauf wird Otto entführt. Die Detektive entdecken einen Erpresserbrief, in dem Tivaro aufgefordert wird, eine alte baufällige Villa in Bad Homburg aufzusuchen. Dort wird Otto in einem Kellerraum festgehalten. Tivaro bietet den anderen drei o-vier-Mitgliedern an, aus dem Fall auszusteigen. Doch die Freunde befürchten das Schlimmste für Tivaro und Otto und entscheiden sich, gemeinsam mit Tivaro in den Taunus zu fahren, um Otto zu befreien. Nico ist technisch sehr versiert und stellt dem Team sein Notebook zur Verfügung. Gemeinsam mit Tivaros Smartphone gelingt eine Mobilfunk-Ortung von Ottos Handy, das sich inzwischen in den Händen der Verbrecher befindet. Die Jungen erreichen die verfallene Villa und können Otto schon bald befreien, als Polochski und Schabe gerade zu einer Tankstelle unterwegs sind. Ottos Handy haben sie immer noch bei sich. Kurz darauf stellen die Detektive von o-vier über 100.000 Euro der Beute aus den beiden Banküberfällen sicher. Nico schaltet nun über seinen Vater die Frankfurter Polizei ein, während Jojos Vater, ein Taxifahrer, Kontakt zu den Bad Homburger Kollegen herstellt. Nach einem haarsträubenden Showdown werden am Ende beide Räuber gefasst, und das Detektivteam von o-vier erhält die begehrte hohe Belohnung.Inhaltsangabe »Vier Schlüssel zum König« von Merlin T. SalzburgEigentlich wollen Tivaro und Otto den Rest ihrer Ferien ruhig ausklingen lassen. Doch Tivaros Opa wird überraschend mit einem Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Bei einem Besuch bei seinem Großvater begegnet Tivaro dem wütenden Professor Rupert Raff, einem Erzrivalen von Tivaros Opa Reinhard. Der Großvater weiht Tivaro auf dem Krankenbett in ein altes Geheimnis ein: es geht um einen millionenschweren Nazi-Goldschatz, der irgendwo im Taunus versteckt sein soll. Er gibt Tivaro den Auftrag, vier Silberschlüssel und ein altes Schachspiel aus seiner Wohnung zu holen. Als Tivaro am darauf folgenden Tag mit seiner Mutter Elise in die Wohnung von Opa Reinhard kommt, werden sie Zeugen eines Einbruchs. Der Eindringling flüchtet und verschwindet mit einem Motorrad. Kurz darauf stirbt der Großvater. Auf der Beerdigung erscheint auch Rupert Raff und zeigt großes Interesse an Opa Reinhards Schachspiel. Tivaro entdeckt daraufhin die Hälfte einer siebzig Jahre alten Schatzkarte in der Königsfigur des Schachspiels. Er berichtet den anderen Detektiven Otto, Nico und Jojo von den Ereignissen und sie beschließen, den Nazi-Goldschatz zu suchen. Es stellt sich heraus, dass auch Rupert Raff einen Teil der Schatzkarte besitzt. Bei einem Einbruch in der Villa des Professors können die Detektive die andere Schatzkartenhälfte fotografieren. Außerdem erfahren sie, dass Atze Holowitz, ein Motorradfahrer und Neffe des Professors mit Grabungsarbeiten im Taunus beschäftigt ist. Schnell finden die Detektive heraus, wo die Grabungen stattfinden. Auf einer Ebay-Auktion ersteigern sich die Jungen von o-vier verschiedene Ausrüstungsgegenstände – zum Ärger von Holger, einem Freund von Ottos Mutter Brigitte, der die Freunde der Detektivgang o-vier schon länger um ihren Erfolg beneidet. Als die Ausrüstung eintrifft, verabreden sich die jungen Detektive im Taunus und entdecken bald daraufhin einen Bautrupp, der mit Sprengungen in einem alten Stollensystem beschäftigt ist.Vom Forstamt herbeigerufene Polizeikräfte nehmen an der Grabungsstelle alle Arbeiter wegen des Verdachts auf illegale Schwarzarbeit vorläufig fest. Atze Holowitz, der Chef des Grabungs-Teams, flüchtet ungesehen durch einen der Stolleneingänge. Die Detektive können die Beamten einer zurückgelassenen Polizeistreife dazu überreden, die Verfolgung aufzunehmen. Dabei kommt es zu einem Schusswechsel zwischen Holowitz und einem der Polizisten. Als die Jungen von o-vier wenig später in ein großes unterirdisches Gewölbe vordringen, laufen sie Atze Holowitz direkt in die Arme. Dieser entpuppt sich als schießwütiger Neo-Nazi und Waffen-Narr, der nun die jungen Detektive dazu zwingen will, die in Felsen eingelassenen Schatzkammern zu sprengen. Doch de Jungen wissen, dass sich hinter den Kammern vereinzelt Sprengfallen verbergen. Sie können den Gangster jedoch schnell überwinden und später der Polzei übergeben. Tatsächlich finden die Detektive mittels der vier silbernen Schlüssel einige Kisten mit geraubtem Nazi-Gold und werden dafür von der Stadt fürstlich belohnt.Inhaltsangabe »Erst Zopf, dann Kopf« von Merlin T. SalzburgAn Sabrinas Geburtstag kehrt Tivaros Vater, Roland Kirchner, von einem Auslandseinsatz in Norwegen zurück und wird am Frankfurter Flughafen überfallen und ausgeraubt. Ein geplanter Polizeieinsatz misslingt Zwei farbige Gangster in Arbeiterkleidung haben Roland einen Rucksack abgenommen und flüchten mit zwei Kilogramm Kokain. Ein abgekartetes Spiel! Ein wichtiger Zeuge scheint Lars Petersen zu sein, Rolands Arbeitskollege, der ihn auf seiner Heimreise begleitete. Roland wird leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht und schon am nächsten Tag wieder entlassen. Tivaro berichtet den anderen drei Detektiven von o-vier, Otto, Nico und Jojo, von den Vorgängen am Flughafen und verabredet sich mit ihnen in ihrem Hauptquartier, einem Baumhaus in Tivaros Garten. Nico plant bei den Ermittlungen von o-vier zunächst einen Alleingang, und die Gang steht vor einer Zerreißprobe. Es entsteht ein Machtkampf zwischen Nico und Tivaro. Auch Nico weiß durch seinen Vater, Oberkommissar Nowak, von den Drogenlieferungen am Frankfurter Airport. Er trifft sich auf eigene Faust mit zwei Nachbarjungen, Tom und Max, von der Kiffer-Szene. Als er von Max einen Tipp für eine neu angekommene Kokain-Lieferung erhält, lässt er sich kurzerhand eine Handynummer für künftige Kontakte geben.Die Geburtstags-Feier im Garten wird wegen des Zwischenfalls mit Tivaros Vater auf den kommenden Samstag verschoben. Für den Abend ist auch ein Public-Viewing geplant. Gezeigt wird das Fußball-WM-Spiel Deutschland – NiederIande. Holger, ein Freund von Ottos Mutter Brigitte, will auch das abendliche Grillfest ausrichten. Die meisten der Gäste feiern amüsiert, doch die Party endet in einem einzigen Desaster, nachdem Holger einen Gas-Grill fast explodieren lässt und den Beamer während der Public-Viewing-Übertragung komplett zerstört.Nach der misslungenen Party beschließen Tivaro, Otto und Sabrina, nachts noch ein paar Filme bei Tivaro zu sehen und das Fußballspiel auf der Game-Console nachzuspielen, als plötzlich zwei vermummte Eindringlinge durch das Erdgeschoss-fenster einsteigen und Sabrina entführen. Der herbeigerufene Polizist, Oberkom-missar Nowak, hat eine Vermutung: Er glaubt, hinter der Entführung stecke der ehemalige Bankräuber Albert Polochski, der nach einem erneuten Ausbruch ganz tief in die Frankfurter Drogenszene abgetaucht sei. Er weiß, dass Roland als Drogenkurier benutzt wurde, und dass Polochski das verschwundene Kokain bei Tivaros Familie vermutet. Tatsächlich aber hat einer der Gangster vom Flughafen das Kokain einfach für sich behalten.Am nächsten Tag beschließen die vier Detektive, getrennte Wege zu gehen. Die Rivalitäten zwischen Tivaro und Nico sind schnell beigelegt, und die Jungen einigen sich auf Arbeitsteilung: Nico und Jojo sollen weiter im Drogenmilleu ermitteln, während Tivaro und sein bester Freund Otto sich bei Lars Petersen, dem Arbeiskollegen von Roland Kirchner, noch einmal genauer umhören wollen, weil er ihnen irgendwie verdächtig vorkommt. Lars Petersen ist für eine Zeitlang im Steigenberger Hotel Bad Homburg abgestiegen.Nico und Jojo besuchen in der Zwischenzeit einen nahen Bolzplatz, der auch als häufiger Umschlagsort für Drogen genutzt wird, und verabreden über Mo, einem Ostafrikaner von der Szene, einen Hundert-Gramm-Kokain-Deal für den Nachmittag am Nieder-Eschbacher Teich. Unterdessen haben Tivaro und Otto nach einer ordentlichen Schlemmerei im Steigenberger Restaurant ihre geplante Begegnung mit Lars Petersen, der sich plötzlich als Ermittler von Europol entpuppt. Als Lars Petersen von der Entführung erfährt, ist er hoch alarmiert und nimmt sogleich telefonischen Kontakt zum Millieu auf. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei den Entführern um Polochski selbst und einen der Bonameser Gras-Dealer handelt. Nico informiert seinen Vater, den Oberkommissar, von dem verabredeten Deal am Nachmittag. Der ist von der Detektivarbeit der Jungen von o-vier alles andere als begeistert und bereitet einen Großeinsatz vor. In der Zwischenzeit besorgen Nico und Jojo Geld von der Bank und laufen unversehens Sabrina in die Arme, die nach Lars Petersens Aktion überraschend freigelassen wurde.Die vier Detektive treffen sich zur verabredeten Zeit in ihrer Pizzeria. Als Albert Polochski zwischenzeitig von dem Betrug durch seine eigenen Leute erfährt, will er dem Deal am Teich zuvorkommen und den Nordafrikaner Lamin erschießen, weil er ihm das Kokain gestohlen hat. Doch dank der Hilfe der Detektive von o-vier sind die Einsatzkräfte der Polizei schnell vor Ort und können die Gangster festnehmen.Wieder einmal haben die jungen Detektive bewiesen, dass sie auch in schweren Zeiten zusammenhalten und eine nützliche Hilfe bei der Polizeiarbeit sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
reinzeichnung
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedichte Markus Roloffs sind Schauplätze, auf denen Beobachtung, Gedanke, Assoziation, Kritik und Rücknahme ausgefochten werden: ohne Sieger. Der müsste von außen bestätigt und sich anerkannt finden. Die Textkörper sind gewissermaßen autistisch, die Erlösung durch den Anderen bleibt aus: 'Das Ich in den Texten, die ich meine und favorisiere, weiß nichts, kann nichts, zeichnet sich durch nichts aus. (.) Also da redet jemand, der völlig autistisch in sich drinsteckt, und das Draußen nur als großes leeres 'Wie' betrachtet. Es bezeichnet nichts. Er schreibt sich selbst, aber es gibt keinen Vergleich, der hinausführt, es gibt keine 'correspondance' mit irgendwas ...' (Roloff)Roloff offenbart Prothesen unserer Wahrnehmung (das Raster, der Ver-gleich usw.), bedient sich ihrer aber nicht als Stütze. Sie zeugen nicht für ein stabiles Ich. Es hinterlässt jedoch fragwürdige Spuren. 'beweis dass ich sehe (ich-taste) / ich totes werkzeug stehe' - Betrachter und Objekt erscheinen als etwas Gleiches, zumindest Ähnliches und es stellt sich die Frage, ob man sie wieder auseinanderbringen kann und soll.Die elliptischen Verse experimentieren mit harten thematischen wie atmosphärischen Fügungen, die bspw. die Grenze zwischen Museum und Straße fließend machen. Objekte werden aus ihrer Verankerung gehoben, wer oder was dies mit Worten tut, muss jedesmal neu geortet werden ('ortung aus zeitfleisch wie aus dem gedächtnis'), der Leser, der sich dieser Herausforderung stellt, wird zum Flaneur, durch Städte, Geschichte, Alltag, mitunter durch eine Galerie von Ich-Garanten, die nunmehr chimärisch sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Phänomen Wünschelrute
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass der Mensch über Sensorien verfügt, die ihm über den Sehsinn oder das Tastempfinden hinaus die nicht sicht- und greifbare Welt erschließen, wird in unzähligen Gelegenheiten im Alltag deutlich: Man fühlt sich in einem Raum wohl, an einem anderen Ort empfindet man Bedrückung, man ruft spontan einen Menschen an, weil man fühlt, dass er Zuspruch braucht, man „verursacht“ einen Parkplatz oder „weiß“, was gleich passiert. Eines der erstaunlichsten Phänomene jener von keinem bisher bekannten physischen Medium vermittelten Wahrnehmung ist der Sinn für unterirdische Wasservorkommen und geologische Eigenschaften, der bei einigen Menschen in schier unglaublichem Maß ausgeprägt ist. Sie sind beispielsweise in der Lage, selbst in Wüstengebieten Brunnenbohrpunkte in mehreren hundert Metern Tiefe zu finden, und das buchstäblich im Handumdrehen: Der Ausschlag ihres Zeigerinstruments, der Wünschelrute, macht das körperliche Empfinden sichtbar, das offenbar auf mentalem Weg auf die zielgenaue Ortung eines solchen Punkts eingestellt werden kann. Die Wissenschaft tut sich schwer, das Wünschelrutenphänomen oder, allgemeiner, den Erfahrungsbereich der Radiästhesie („Strahlenfühligkeit“) einzuordnen oder gar zu erklären. In der Regel wird das Rutengehen als Aberglaube und Scharlatanerie abgetan, und selbst Rutenmeister, die ihr Können unter strengster Überwachung und gegen alle Wahrscheinlichkeit unter Beweis gestellt haben, müssen damit rechnen, lächerlich gemacht zu werden. Hans-Dieter Betz geht in diesem Buch der Frage nach: Was können Rutengänger wirklich? In einer gründlichen Bestandsaufnahme untersucht er die Leistungen der beiden Rutenmeister Georg und Emmy Kittemann, die unter anderem die Heilquelle von Tegernsee gefunden haben, sowie von Hans Schröter, der als Wasserbau-Ingenieur mit Hilfe seiner radiästhetischen Fähigkeiten für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit tausende von erfolgreichen Bohrungen für Trinkwasserbrunnen bestimmt hat. Schröters eindrucksvolle Tätigkeit mit der Wünschelrute ist wissenschaftlich dokumentiert und widersteht allen Wegerklärungsversuchen. Hans-Dieter Betz hat zusammen mit seinem Kollegen Herbert König den vieldiskutierten „Wünschelrutenreport“ verfasst. Im vorliegenden Buch beschreibt er den Aufbau und den Ablauf der Versuche und zieht daraus kritische Schlussfolgerungen als Naturwissenschaftler. Demnach ist anzuerkennen, dass es neben vielen Rutengängern, die kaum signifikante Befunde liefern, eine kleine Anzahl hochbegabter Sensitiver gibt, deren Wirken auf eine bisher unerklärte Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen schließen lässt. Eine seriösere Antwort auf die Frage, was Rutengänger wirklich können, ist bisher nicht gegeben worden.Das Buch ist die Neuauflage des lange vergriffenen Werks „Geheimnis Wünschelrute“, das für die moderne Radiästhesie von nach wie vor hochaktuellem Wert ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot